FAHRZEUGSCHEIN

Fahrzeugschein Erklärung Fahrzeugschein Muster Fahrzeugschein Lesen Fahrzeugschein Alt Fahrzeugschein HSN Fahrzeugschein Verloren Kosten Fahrzeugschein Verloren Was Tun Neuer Fahrzeugschein

Fahrzeugschein




Cloud:

| Fahrzeugschein Erklärung | Fahrzeugschein Muster | Fahrzeugschein Lesen | Fahrzeugschein Alt | Fahrzeugschein HSN | Fahrzeugschein Verloren Kosten | Fahrzeugschein Verloren Was Tun | Neuer Fahrzeugschein |

| Fahrzeugschein | Zulassungsbescheinigung | Fahrzeugbrief | Carte | Autoreifen | Geschwindigkeitsindex | Unfallhilfswagen | Erstzulassung | Einzelbetriebserlaubnis | Gruppe_G_(Motorsport) | Zulassungsschein | Sevel_Argentina | Fahrradsteuer | Spurverbreiterung | Abgasuntersuchung |

  1. ATV Phötig Auto-Teile-Verkauf - Verkauf von Autoteilen aller Fabrikate. Informationen zum Fahrzeugschein sind zu finden.
  2. Andy Hoppe - Bietet eine Aufzählung der Vor- und Nachteile des Trabant. Zudem setzt sich der Autor mit den Daten in seinem Fahrzeugschein auseinander und erläutert, warum einige Angaben nicht richtig sein können.


  3. [ Link Deletion Request ]

    fahrzeugschein verloren fahrzeugschein schlüsselnummer fahrzeugschein erklärung neuer fahrzeugschein



    Fahrzeugschein


    Dieser Artikel beschreibt den bis zum 30. September 2005 ausgegebenen Fahrzeugschein.
    Am 1. Oktober 2005 wurde er, wie auch der Fahrzeugbrief, durch die Zulassungsbescheinigung ersetzt.

    Vorderseite des deutschen Fahrzeugscheins, der seit 1. Oktober 2005 ‚Zulassungsbescheinigung Teil I‘ heißt
    Rückseite des Dokumentes

    Der Fahrzeugschein wird von der Kraftfahrzeug-Zulassungsbehörde (Straßenverkehrsbehörde) bei der An- oder Ummeldung von Straßenfahrzeugen ausgestellt und dient der Identifizierung eines zulassungspflichtigen Fahrzeugs. Seit Oktober 2005 unterliegt der Fahrzeugschein in Deutschland EU-einheitlichen Regelungen als Zulassungsbescheinigung, wie dies in Österreich schon seit 2003 der Fall ist. Die neuen fälschungsgesicherten Fahrzeugscheine, die im Gesetz noch immer Fahrzeugschein heißen, tragen diese Bezeichnung im Formular allerdings nur noch als Klammerzusatz zur offiziellen Bezeichnung Zulassungsbescheinigung Teil I.


    Fahrzeugschein Rechtliche Bedeutung


    In Deutschland ist der Fahrzeugschein (§ 11 FZV) seit dem 1. Oktober 2005 Teil I der Zulassungsbescheinigung, deren Teil II der Fahrzeugbrief ist. Der Fahrzeugschein enthält die wichtigsten technischen Angaben, die der Betriebserlaubnis zugrunde liegen, sowie Name und Anschrift desjenigen, auf den das Fahrzeug zugelassen ist, amtliches Kennzeichen und Vermerke über die Durchführung der Hauptuntersuchung. Er enthält jedoch keine Angaben zur Abgasuntersuchung, sodass dazu eine gesonderte Bescheinigung nachzuweisen ist, die aber entgegen verbreiteter Auffassung nicht verpflichtend mitzuführen ist. Berechtigten Personen ist diese Bescheinigung auf Verlangen vorzulegen.

    Bei der Zulassung eines Straßenfahrzeugs wird mit der Zuteilung des amtlichen Kennzeichens eine neue Zulassungsbescheinigung (Teil I) ausgestellt und bei der Abmeldung des Fahrzeuges wird der bisherige Fahrzeugschein entwertet.

    Aussehen und Beschaffenheit sind in Verkehrsblatt 2005 S. 188) erläutert den Fahrzeugschein und regelt die Ausgabe und das Ausfüllen durch die Zulassungsstellen.

    Der Fahrzeugschein ist eine Urkunde, damit sind die Vorschriften des § 267 StGB (Urkundenfälschung) anwendbar.

    Die Polizei ist bei einer Kontrolle zur Einsicht in den Fahrzeugschein berechtigt, er ist gemäß § 11 Abs. 5 FZV beim Fahren eines Kraftfahrzeugs ständig mitzuführen. Beim Verlassen des Fahrzeugs ist der Fahrzeugschein nicht im Auto zu belassen, um bei einem Diebstahl des Kfz dem Dieb keine Legitimation zum Führen dieses Fahrzeugs zu geben. Wird der Fahrzeugschein bei einer polizeilichen Kontrolle nicht mitgeführt oder auf Verlangen nicht vorgezeigt, liegt eine Ordnungswidrigkeit nach § § 48 Nr. 5 FZV vor und kann ein Bußgeld von 10 Euro nach sich ziehen (BKat Nr. 174).

    Entgegen weitverbreiteter Ansicht ist der Halter eines Kraftfahrzeugs nicht zwangsläufig mit demjenigen identisch, auf den das Fahrzeug zugelassen ist. Halter eines Kraftfahrzeugs ist, wer ein Fahrzeug dauerhaft auf eigene Rechnung gebraucht und darüber hinaus die Verfügungsgewalt über das Fahrzeug ausübt. Die Eigentümereigenschaft und die Zulassung zum Straßenverkehr sind regelmäßig nur Indizien für die Haltereigenschaft. Es ist daher beispielsweise möglich, dass Person A Eigentümer eines Fahrzeugs ist, das auf Person B zugelassen ist, während Person C die Kosten bestreitet und über das Fahrzeug verfügt und damit Halter ist. Nur den Halter trifft die Gefährdungshaftung nach § 7 StVG.


    Fahrzeugschein Beschreibung des alten Fahrzeugscheines


    Der Fahrzeugschein enthält:


    Fahrzeugschein Seite 1

    • Amtliches Kennzeichen
    • Name und Geburtsdatum der Person, auf die das Fahrzeug zugelassen wurde
    • Anschrift der Person, auf die das Fahrzeug zugelassen wurde
    • Anmeldung zur ersten Hauptuntersuchung nach Ausstellung
    • Ausstellungsdatum
    • Siegel der ausstellenden Behörde
    • Unterschrift des Sachbearbeiters

    Fahrzeugschein Seite 2


    Fahrzeugschein Seite 3

    • 16. Zulässige Achslast in kg (vorn/mitten/hinten)
    • 17. Räder und/oder Gleisketten
    • 18.+19. Achsenanzahl
    • 20.–23. Größenbezeichnung der Bereifung
    • 24.+25. Überdruck am Bremsanschluss
    • 26. Anhängerkupplung DIN 740.. – Form und Größe
    • 27. Anhängerkupplung Prüfzeichen
    • 28.+29. Anhängelasten
    • 30. Standgeräusch in dB (A)
    • 31. Fahrgeräusch in dB (A)
    • 32. Tag der ersten Zulassung
    • 33. Bemerkungen [Anmerkung: die Eintragungen gehen über die Seiten 2 und 3]

    Fahrzeugschein Seite 4


    Fahrzeugschein Seiten 5 und 6

    • Informationstext zur Allgemeinen Betriebserlaubnis und Definition der Feldbezeichnungen auf den Seiten 2 und 3
    • Optisch variables Sicherheitsmerkmal in Form eines Kinegramms und fortlaufender Vordrucknummer

    Fahrzeugschein Siehe auch


    Rechtshinweis Bitte den Hinweis zu Rechtsthemen beachten!


    Fahrzeugschein Erklärung Fahrzeugschein Muster Fahrzeugschein Lesen Fahrzeugschein Alt Fahrzeugschein HSN Fahrzeugschein Verloren Kosten Fahrzeugschein Verloren Was Tun Neuer Fahrzeugschein

    | Fahrzeugschein Erklärung | Fahrzeugschein Muster | Fahrzeugschein Lesen | Fahrzeugschein Alt | Fahrzeugschein HSN | Fahrzeugschein Verloren Kosten | Fahrzeugschein Verloren Was Tun | Neuer Fahrzeugschein | Fahrzeugschein | Zulassungsbescheinigung | Fahrzeugbrief | Carte | Autoreifen | Geschwindigkeitsindex | Unfallhilfswagen | Erstzulassung | Einzelbetriebserlaubnis | Gruppe_G_(Motorsport) | Zulassungsschein | Sevel_Argentina | Fahrradsteuer | Spurverbreiterung | Abgasuntersuchung

    Copyright:
    Dieser Artikel basiert auf dem Artikel http://de.wikipedia.org/wiki/Fahrzeugschein aus der freien Enzyklopaedie http://de.wikipedia.org bzw. http://www.wikipedia.org und steht unter der Doppellizenz GNU-Lizenz fuer freie Dokumentation und Creative Commons CC-BY-SA 3.0 Unported. In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren unter http://de.wikipedia.org/w/index.php?title=Fahrzeugschein&action=history verfuegbar. Alle Angaben ohne Gewähr.

    Dieser Artikel enthält u.U. Inhalte aus dmoz.org : Help build the largest human-edited directory on the web. Suggest a Site - Open Directory Project - Become an Editor








    Suche: deutsch english español français

    | deutsch | english | español | français |




    [ Datenschutzerklärung ] [ Link Deletion Request ] [ Impressum ]